Schallschutzfenster, Schallschutzfassaden und Schallschutztüren

Je nachdem wo Sie gebaut haben oder planen zu bauen, ist der Einsatz von modernen Schallschutz-Produkten wie Fenster, Türen und der Fassade notwendig. Die Auswirkungen von Lärm auf die Gesundheit und das Wohlbefinden sind wissenschaftlich bestätigt. Aus diesem Grund gilt es den Schall möglichst stark zu hemmen. Der größte Teil ist die richitge Dämmung durch eine Schallschutzfassade oder eine spezielle Fassade mit schallhemmender Wirkung. Zudem sind Fenster und Türen neben der Dichtheit in Bezug auf das Energiesparen ebenso die Schwachstelle für Geräuche von Außen oder innerhalb von Gebäuden.

Damit die Lärmbelastung so gering wie möglich ist, entwickeln wir objektspezifische Lösungen mit der Verwendung von modernen Podukten für nachhaltige Dämmung und Lärmhemmung.

Lärm macht krank – wir haben die Lösung und die Produkte dafür

In der Praxis gehen unsere Lösungen meist über die Mindestanforderung gemäß DIN 4109 der Schallschutzmaßnahmen!

Schallschutzklassen von Fenstern (VDI-Richtlinie 2719)

Schallschutz-
klasse
bewertetes
Schalldämmaß
Ausführungsbeispiele
Glasdicke/SZR/Glasdicke (mm) Glasfüllung
125 – 29 4
230 – 34 4/16/4 Argon 1)
335 – 39 6/16/4 60% Ar 40% SF6 1)
440 – 44 9GH/16-6 Argon
545 – 49 11.5GH/20/9.5GH 60% Ar 40% SF6 1)
6> 50 Kastenfenster