Tischler-Ausbildung bei der Tischlerei Berg in Overath

Die Ausbildungstellen für 2020 sind bereits besetzt.

Ausbildung zum/zur Tischler/-in

In der Ausbildung zum Tischler (früher: Schreiner/-in) steht die Praxis bei uns im Vordergrund. Ergänzend besuchst du das Berufskolleg Bergisch Gladbach (Bensbergstr. 134-146, in Bergisch Gladbach), wo du im Unterricht Materialien, Werkstoffe, Arbeitsverfahren, Technologien und Konstruktionen gezeigt und erklärt bekommst. Im Betrieb kannst du dann dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und voll durch starten. Außerdem lernst du das Lesen und Erstellen von Skizzen und Zeichnungen sowie die notwendige Mathematik – keine Angst, das ist halb so wild.

Als Tischler stellst du bei uns vor allem Möbel aller Art, Fenster, Türen, Böden, Treppen und ganze Messe- und Ladeneinrichtungen her. Unsere Produktpalette ist jedoch sehr groß, sodass du wahrscheinlich in den 3 Jahren Ausbildungszeit nicht alles mal gemacht haben wirst. Ergänzt wird die betriebliche Ausbildung in unserem Meisterbetrieb auch durch überbetriebliche Lehrgänge. Sie werden in speziellen Bildungseinrichtungen angeboten. Dabei vermitteln Ausbilder die notwendigen Grundlagenfertigkeiten ebenso wie den sicheren Umgang mit Maschinen und die Veredelung von Oberflächen.

Hauptsächlich arbeitest du mit Sägen, leichten Handmaschinen und auch schweren Maschinen oder CNC-Maschinen (computergesteuert). Neben Holz hast du auch mit Kunststoff, Metall und Glas zu tun. Vielfalt ist hier garantiert.

Neben der Arbeit im Betrieb, dem Besuch der Schule, bist du auch auf Baustellen und arbeitest direkt am Objekt bis es fertig ist. Nichts ist schöner, als nach ein paar Stunden oder Tagen das fertige Werk zu sehen. Zu den weiteren Arbeiten gehören auch Reparaturen und die Restaurierung von alten Möbelstücken oder Mustern. Hierbei ist Fingerspitzengefühl und ein gutes Auge gefragt.

Den genauen Ausbildungsrahmenplan kannst du hier herunterladen. Das erste Jahr der Ausbildung zum Tischler findet oftmals als Berufsgrundbildungsjahr im Vollzeitunterricht an der Berufsschule in Bergisch Gladbach statt, anschließend ist die Ausbildung dual aufgeteilt, das heißt hauptsächlich bei uns im Betrieb und teilweise im Blockunterricht an der Berufsschule.

Um als Tischler wirklich Spaß an der Arbeit zu haben, solltest du etwas kreativ sein, sorgfältig arbeiten und mit Sachen umgehen und keine zwei linke Hände haben. Außerdem ist ein wenig handwerkliches Geschick schon nicht verkehrt.

Hast du bereits ein Praktikum in der Richtung gemacht? Perfekt, dann bewirb dich jetzt.

PS: Bei einem guten Abschluss bieten wir dir gerne eine Übernahme und eine Festanstellung an.

Die Ausbildungstellen für 2020 sind bereits besetzt.

Jetzt zur Ausbildung als Tischler/-in bewerben:

Bewerbungsunterlagen (max. 4 MB)
Alexandra Berg
Bei Fragen oder Unklarheiten:
Alexandra Berg
ausbildung@tischlerei-berg.de
Telefon: 02204/767595-0

Die Ausbildung kann selbstverständlich von Männern als auch Frauen sowie geschlechtsneutralen Personen gleichermaßen absolviert werden (m/w/d). Für eine bessere Lesbarkeit wurde teilweise nur eine Geschlechtsform gewählt, es sind jedoch Mann und Frau sowie divers jeweils gemeint.