Kunststofffenster von VEKA – mehr als nur ein Fenster!

Veka LogoDie nordischen Völker nannten sie vindauga, eine Zusammensetzung aus dem Wort vindr für Wind und auga für Auge. Mit anderen Worten: ein Wind-Auge! Das Problem hatten also schon die alten Wikinger erkannt: willst Du Licht und eine Öffnung in der Wand, dann kommt der Wind in die Stube. Das war der Preis, denn man damals in Kauf nehmen musste. Die alten Wikinger hatten aber keine ausgeklügelten Fenstersysteme wie die Kunststofffenster von VEKA. Ein Fenster ist eines der wichtigsten Elemente im Hausbau. Es muss mehrere, sehr wichtige Funktionen erfüllen.

Am Anfang wollte der Mensch nur Licht und im Sommer eine frische Brise ins Haus lassen. Mit der Zeit, wurden die Anforderungen an das bescheidene Fenster immer größer. Es musste auch ästhetisch sein und zur Gesamtoptik beitragen. Es musste im Winter die Wärme drinnen lassen und im Sommer trotzdem die frische Luft reinlassen. Zu guter Letzt kam noch die Sicherheit und der Schallschutz hinzu. Einige dieser Anforderungen scheinen sich zu widersprechen. Dennoch sind Kunststofffenster von VEKA ein ausgeklügeltes System was nicht nur alle Vorzüge und Anforderungen zuverlässig erfüllt, sondern auch übertrifft.

Wir sind Fensterbauer seit vielen Jahren im Raum Köln, Bonn, Bergisch Gladbach, Rheinland oder im Oberbergischen von hochwertigen Fenstern. Selbstverständlich auch über die Grenzen hinaus in ganz NRW. Lassen Sie sich von unserem Team beraten. Gerne zeigen wir Ihnen die große Auswahl an VEKA-Fenster von der Softline, Alphaline bis hin zur Topline. Wir sind darauf spezialisiert, diese Art von Fenster zu montieren und anzupassen. Zusätzlich führen wir auch ein eigenes Sortiment an Produkte und Dienstleistungen, die für mehr Sicherheit und einen höheren Immobilienwert sorgen.

Ihr Ansprechpartner für Veka Kunststofffenster:

Telefon: 0 22 04/767 595-0
E-Mail: info@tischlerei-berg.de

Kontaktformular öffnen

Die wirksame Dämmung bei Kunststofffenstern

Wir wollen einfach nur die Kälte draußen lassen und die Wärme möglichst lange in der Wohnung behalten. Temperaturschwankungen führen zu Unbehaglichkeit und zu hohen Heizkosten. Um dieses Gleichgewicht zu halten, muss sich der Fensterbauer mit physische Naturgesetze auseinandersetzen. Dafür gibt es sogar eine komplexe Formel: es wird der Wärmedurchgangskoeffizient ermittelt. Dabei gibt es sogar drei U-Werte, die man beachten muss. Dieser Koeffizient muss die Größe des Fensters, die Verglasung und die Materialien für den Rahmen berücksichtigen. Sie alle haben einen großen Einfluss darauf, ob die Wärme in der Wohnung und die Kälte draußen bleibt. Wir ersparen Ihnen die wissenschaftlichen Details, aber es ist interessant zu wissen, das Fenster nicht gleich Fenster ist. Die modernen Kunststofffenster von VEKA gibt es mit einem Ug-Wert von 1,0 bis 0,6. Das ist schon eine Höchstleistung. Für Sie als Kunden bedeutet es einfach nur eine Einsparung von Heizkosten im Winter und eine angenehm kühle Temperatur im Sommer.

Die Sicherheit von Fenstern aus Kunststoff

Jedem ist bewusst, dass Fenster ist eines der Schwachpunkte in der Sicherheit eines Hauses. Fast alle Wohnungseinbrüche werden zuerst an Fenster, Balkontüren und Haustüren probiert. Die Kunststofffenster von VEKA verfolgen dabei ein ziemlich einfaches Prinzip: der Einbruch muss erschwert werden und den Dieb so lange wie möglich aufhalten. Statistiken der Kriminalpolizei zeigen, dass je länger ein Dieb braucht um seine Tat auszuführen, desto besser stehen die Chancen, dass er diese aufgibt oder auf frischer Tat ertappt wird. Bei einem Einbruch, geht es um ein Rennen gegen die Uhr. Die einbruchsicheren Kunststofffenster von VEKA erfüllen die strenge Euro-Norm für Fenster und Türen. Unsere Fenster haben eine Qualitätsstufe der Klasse A. Es geht hier um den Materialeinsatz. Je dicker und fester die Wandstärke ist, desto schwieriger wird es ein Dieb haben, dieses beispielsweise auszuhebeln oder mit reiner Gewalt zu zerstören. Die VEKA-Fenster enthalten nicht nur Stahlverstärkungen, sondern bestehen zudem auch aus hochwertigem Hart-PVC. Diebe haben es hier wirklich schwer. Wenn Sie die Kunststofffenster von VEKA auch noch mit anderen Sicherheitsmaßnahmen kombinieren, dann können Sie und Ihre Familie beruhigt schlafen.