Aluminiumfenster: Höchstmaß an Witterungsbeständigkeit und Stabilität

Bei Umbaumaßnahmen oder Neubauten sind Aluminiumfenster stark favorisiert. Die Auswahl der verschiedenen Fensterarten erstreckt sich von Kunststofffenstern über Holzfenster, bis zu Alufenstern, Alu-Kunststoff und Alu-Holzfenster. Dank der nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten ist Aluminium das perfekte Material: robust und ein Schutzschild gegen Tiefdruckgebiete. Es ist nicht nur zeitlos, modern und pflegeleicht , sondern bietet auch verschiedenste Konstruktions- und Farbmöglichkeiten. Vor allem bei großen Fensterfronten mit hohem Wärmeverlust sind Alu-Fenster die richtige Wahl, denn sie verfügen über eine überaus schlanke Profilstärke.

Alu(minium) Fenster – Umweltgedanke und Sicherheit

Aluminium ist ein zu 100 Prozent recyclebarer Rohstoff, welcher unabhängig von knapper werdenden Ressourcen ist. Zudem sind sie durch die sehr robuste Aluminiumschale des Fensters noch besser vor möglichen Angriffspunkten bei Einbrüchen geschützt. Die korrosionsbeständige Pulverbeschichtung bietet optimale Witterungsbeständigkeit und das über Jahrzehnte. Aluminiumfenster haben außerdem eine hohe Gebrauchstauglichkeit, auch bei starker Beanspruchung ist eine dauerhaft einwandfreie Funktionalität gewährleistet.

Holz-Aluminiumfenster: Kein Nachstreichen nötig

In Verbindung mit Holz, der Wohlfühlfaktor, erreichen die beiden Materialien ein Holz-Alu-Fenster, welches dauerhaft in Form bleibt. Das Aluminium bildet hierbei eine Schale, sodass das Holz ohne Verfärbungen perfekt zur Geltung kommt. Durch die Aluminiumschale wird das Holz so gebunden, dass es nicht nur stabil und wetterfest bleibt, sondern auch Temperaturschwankungen perfekt ausgeglichen werden.

Das Holz-Alu-Fenster ist eine besondere Verbindung für individuelles Design in einer luxuriösen Optik. Für ein gemütliches Wohngefühl sorgt die Auswahl edler Holzarten wie Ahorn, Eiche, Erle, Kirschbaum, Nussbaum und Teak. Drei Dichtungsebenen sorgen bei den Aluminium-Holz-Fenstern für eine sehr hohe Dichtigkeit.

Vorteile von Aluminiumfenstern

  • Aluminiumfenster sind sehr widerstandsfähig und daher einbruchhemmend
  • Leichtbauweise bei hoher Stabilität
  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • leichte Bearbeitbarkeit von Aluminium, daher einfache optische Anpassung
  • langlebig, robust, wartungsarm

Nachteile von Aluminiumfenstern

  • geringfügig schlechtere Wärmedämmung (Ausnahme Holz-Aluminium Fenster)
  • etwas höhere Kosten um Dämmung zu verbessern
  • mögliche Verformungen aufgrund von Temperaturanfälligkeit

 

Ihr Ansprechpartner für Aluminiumfenster:

Telefon: 0 22 04/767 595-0
E-Mail: fenster@tischlerei-berg.de

Kontaktformular öffnen

Die Tischlerei Berg ist Ihr Aluminiumfenster Hersteller aus dem Rheinland nahe Köln. Mit langjähriger Erfahrung werden hochwertigste Fenster und Klein- und Großauflagen geplant und gefertigt. Die Kosten für Alufenster sind dabei erschwinglich aufgrund von modernen Maschinen und Verarbeitungsmöglichkeiten.